Unantastbar – Leben Lieben Leiden
Release 12. 01. 2018 via Rookies & Kings

Bereits seit über 13 Jahren (2004) beglücken uns Joggl, Schkal, Tom, Spitzi und Heiss nun schon mit ihrem Punkrock und sind dabei längst überregional auf allen großen Bühnen unterwegs.
„… Knallhart unter die Haut…“ – treffender wie im Song „Rebellion“ kann man es auch nach all den Jahren kaum beschreiben, denn wer der Band einmal verfallen ist, der kommt aus diesem Bann nicht wieder heraus- allerdings will das auch niemand!

Texte, die so offen, persönlich und aus dem Leben gegriffen sind paaren sich mit mitreißenden Punkrock-Riffs und enorm großem Wiedererkennungswert in Rhythmus und Melodie. Mit dem Mittelfinger empor und immer direkt in die Fresse geht es ohne Umwege immer geradeaus und vor allem gegen den Mainstream frei nach dem Motto „…ein gerader Weg kann niemals Niederlage sein…“! Und wem, wenn nicht Unantastbar kann man diese ehrlichen Gefühlsäußerungen in den Songs abnehmen? Mehr Authentizität geht einfach nicht.

Eine Menge Herzblut und Leidenschaft wurde über die Jahre hinweg und auch heute noch investiert, was sich u.a. darin wiederspiegelt, dass die Alben allesamt einschlagen wie eine Bombe:

  • Schuldig (2011) erreichte mit Platz 33 erstmals in der Bandgeschichte die offiziellen Media Control Albumcharts in Deutschland
  • Gegen die Stille (2013) übertraf ebenfalls alle Erwartungen und landete auf Platz 23 der Albumcharts in Deutschland, dazu erstmals in Österreich auf Platz 66.
  • Fluch & Segen im darauffolgenden Jahr knallte auf Platz 13 der Albumcharts in Deutschland und auf Platz 47 in Österreich.
  • Das Jubiläums Livealbum 10 Jahre Rebellion erreichte auf Anhieb Platz 15. der deutschen Albumcharts.
  • Hand aufs Herz – das bislang erfolgreichste Album der Musiker- erreichte Platz 5 in Deutschland und Platz 10 in Österreich und der Schweiz.
  • Im März diesen Jahres erschien mit Live ins Herz die erste Live DVD/ BLU-RAY, die prompt auf Platz 1 der offiziellen Musikvideo Charts in Deutschland landete.

Diskografie:
Niemals wie Ihr – 2006 Razorwire Records; 2012 Neuauflage bei R&K
Rebellion – 2009 Bandworm Records; 2011 Neuauflage bei R&K
Schuldig – 2011 Rookies & Kings
Gegen die Stille – 2013 Rookies & Kings
Fluch & Segen – 2014 Rookies & Kings
10 Jahre Rebellion (Live) – 2015 Rookies & Kings
Hand aufs Herz – 2016 Rookies & Kings
Live ins Herz (DVD/ BluRay) – 2017 Rookies & Kings

Auch durch das neue Album Leben, Lieben, Leiden zieht sich ein roter Faden emotionaler Thematiken und Herzensangelegenheiten: so teilt die Band wie gewohnt öffentlich nicht nur ihre tiefsten Seelenzustände mit uns. Das Album ist aber keineswegs eine düstere oder melancholische Platte, denn die fünf Südtiroler haben auch jederzeit den Finger am Abzug, um das bestehende Unrecht in dieser Welt anzuprangern. Sozial- und zeitkritische Themen werden ohne Rücksicht auf Verluste angepackt und lassen das Gesamtwerk facetten- und abwechslungsreich erscheinen.

Leben
Die Fähigkeit zur Entwicklung

Lieben
Die starke Zuneigung zu Personen

Leiden
Die körperliche und seelische Belastung

„… Jede verronnene Liebe, jedes einzelne leer getrunkene Glas, sämtliche vergossene Tränen,
alle zerbrochenen Freundschaften und jeder verdammte endgültige Abschied.

All das findet sich in den Zeilen und Melodien auf Leben, Lieben, Leiden… „


Tacklist:

  1. Nur noch diese Lieder
  2. Unsere Waffen
  3. Du fehlst
  4. Alles zerrinnt
  5. Mein größtes Glück
  6. Unsterblich
  7. Tränen weinen, Tränen lachen
  8. Schlaflos
  9. Nie wieder fallen
  10. Bis die Lichter verglühen
  11. Ich bau alles neu
  12. Im Gleichschritt in den Abgrund
  13. Junge, wach auf!

Direkt zu Beginn geht es mit Vollgas mit „Nur noch diese Lieder“ los! Die Botschaft: folge nur deinem Herzen, es alleine befielt dir den Weg und nur dir selbst musst du treu sein!

Mit „Unsere Waffen“ , dem absoluten Lieblingssong von Spitzi, wurde DIE Hymne für alle Außenseiter geschrieben. Und das kann UATB besonders gut! Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass es kaum eine Band schafft, so ehrliche und emotionale Steh auf- du schaffst das- Mut machende Songs zu schreiben, die in der kommenden Festivalsaison tausende von Fans mitsingen werden. Ich freu mich jetzt schon auf diese Gänsehautmomente. „Unsere Waffen“ ist die erste Singleauskopplung und erschien bereits am 21. November. Musikalisch sowie textlich einfach ein sensationeller Song, um es mit Spitzis Worten auszudrücken. Es lohnt sich immer, sich aufzuraffen und weiter zu machen! Wir können ALLES schaffen!

Gleich darauf folgt die zweite Single „Du fehlst“ (erschienen am 07. Dezember), die Joggls Opa gewidmet ist, der im vergangenen Jahr leider verstorben ist.
Mit der Nummer lässt er uns an seinen Emotionen und Gedanken teilhaben, er möchte uns aber vor allem auch eins mit auf den Weg geben: Oma und Opa sind neben unseren Eltern die wichtigsten Bezugspersonen und Stützen in unserem Leben, für viele ersetzten sie sogar die Eltern (wie in meinem persönliche Fall), aber leider sind es auch sie, von denen wir uns als erstes verabschieden müssen. Doch, was wir fest in unseren Herzen verankert haben, kann nie wieder in Vergessenheit geraten, wie es die Band so passend beschreibt. Begegnet euren Omas und Opas mit Wertschätzung, solange ihr sie habt!

„Alles zerrinnt“ ist ein Song, der unglaublich weh im Herzen tut, ein Schmerz, den man mit niemandem teilen kann, den aber dennoch so viele kennen und verstehen können. Wer einmal (s)eine große Liebe verloren hat, ein Versprechen für immer, der kennt das Gefühl, wenn der Glaube zu schwach ist und die Hoffnung nicht gewinnt. Eine Träne für immer, die zeigt, was davon übrig bleibt: eine zerrüttete Seele, ein gebrochenes Herz und die Sehnsucht nach dem Sinn. Eine persönliche Anmerkung für meine liebe Freundin: auch wenn wir dir den Schmerz nicht nehmen können, so werden wir aber deine Tränen trocken und den Weg mit dir zusammen gehen! Die Zukunft wird super sexy einfach geil! You can always count on me!

Wer sich dem Text von „Mein größtes Glück“ hingibt, wird schnell erkennen, für wen dieser Titel geschrieben wurde. Tatsächlich ist der Song aus Tom’s Feder und seinem kleinen Sohn gewidmet. Ich finde, er hat den Stolz in seinem Herzen perfekt zum Ausdruck gebracht:

„… Flieg soweit dich deine Flügel tragen,
reite deine Welle, nimm dir alles was du brauchst.
Ich bleibe bei dir, bin dein Anker und dein Hafen,
ich bin bei dir, wann auch immer du mich brauchst!…“

An alle Eltern da draußen: nehmt euch die Zeit für eure Kinder, sie sind unsere Zukunft und das Wertvollste, was wir haben, diese Message will uns Tom mit auf den Weg geben.

„Unsterblich“ glänzt v.a. durch den Chorgesang und überrascht im letzten Drittel durch ungewohnte Töne. Wer die Bläser hier spielt, konnte ich im Vorfeld leider nicht in Erfahrung bringen. Ein paar Geheimnisse um das Album müssen ja schließlich auch gewahrt werden.

„Tränen weinen, Tränen lachen“ und das sehr melodische „Schlaflos“ folgen, bevor sich der mit 4.09 Minuten längste Track vom kommenden Album „Nie wieder fallen“ einreiht.
Die Nummer berührt Sänger und Frontmann Joggl persönlich sehr, ist es für ihn doch enorm wichtig, dass man gute und schlechte Zeiten mit engen Freunden teilen kann.
Seine ehrlichen und tiefen Gefühle kann man auch hervorragend im <EPK TRAILER>  sehen und selbst auch ziemlich deutlich spüren.

„Bis die Lichter verglühen“ behandelt ein Thema, was in der heutigen Spaßgesellschaft immer ein bisschen an den Rand gedrängt bzw. tabuisiert wird. Der Tod tritt in unser Leben, ob wir nun darauf vorbereitet sind oder in den meisten Fällen halt nicht.
Die Emotionen, die Schkal im EPK Trailer beschreibt, kann wohl ein jeder nachempfinden, Chapeau für so viel Offenheit. Ich kenne keine andere Band, die sich derart verletzlich und aufrichtig der Öffentlichkeit zeigt!

„Ich schau nach vorne, das Leben zieht an mir vorbei.
Hat es mich vergessen oder ist es schon soweit.
War das schon alles, ist alles verloren?
Es gibt nur einen Weg für mich: den Weg nach vorn! …“

Es kommt der Punkt im Leben, da muss man einfach raus aus dem Gewohnten und endlich mal alles Festgefahrene einreißen. Es ist Zeit für einen Wandel und ich persönlich gehe gerade genau diesen Weg. „Ich bau alles neu“.

Einer der Lieblingssongs von Gitarrist Heiss ist „Im Gleichschritt in den Abgrund“. Auch UATB werden immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert und müssen üble Nachreden über sich ergehen lassen, aber mit dieser Nummer wehren sich die Musiker gegen all diese hirnlosen  Anschuldigungen. Ein Rat an diese Idioten, den ich mit Heiss und der Band teile: befasst euch nur fünf Minuten mit der Bandgeschichte und den Songs! Der Song hat richtig viel Power, die diese Ansage ausdrucksvoll untermalt!

Es gibt immer einen neuen Tag und eine neue Chance, man muss nur aufwachen und zurück lassen, was einen runter zieht!  „Junge, wach auf!“ lässt einen zum Ende nochmal über sein eigenes Leben nachdenken, vielleicht aber sensibilisiert der Song einen auch für diejenigen da zu sein, denen es nicht so gut geht und die es alleine vielleicht nicht schaffen.


Fazit:
Seit dem letzten Album haben die fünft Südtiroler nicht geruht und die ihr zugeflogene Kreativität genutzt. Die Band ist gereift aber dennoch sind die Musiker die Rebellen geblieben, die wir so lieben und mit denen wir uns so unfassbar gut identifizieren können. Wer sonst schafft es ein ganzes Leben auf eine Platte zu pressen? Alleine die Tracklist liest sich wie eine Botschaft, die man einfach verkünden muss!

Unantastbar spricht in ihren sehr autobiografischen Songs aus, was uns allen auf der Seele brennt, wir aber aus verschiedenen Gründen zum Teil selbst nicht in Worte fassen können oder aussprechen wollen. Mit Leben Lieben Leiden dürfen wir uns auf ein großartiges Album mit unsagbar viel Herz freuen.

Ich glaube, die Platte wird eines der besten Alben im Jahre 2018 sein- wenn nicht DAS Beste überhaupt!

Das Album erscheint ganz klassisch in verschiedenen Editionen, schlicht und einfach, als Digipack, Vinyl und limitierte Spezialbox (u.a. mit Bonussong und Gewinnspiel).

„Leben heißt lieben, lieben heißt leiden.
Wenn du nicht leiden willst, dann liebe nicht.
Aber wenn du nicht liebst, wofür lebst du dann?“

Perli
AGF- RADIO

TOURDATEN 2018
01.03.2018 Pirmasens (Quasimodo)
02.03.2018 Osnabrück (Hyde Park)
03.03.2018 Dresden (Reithalle)
08.03.2018 Mannheim (Capitol)
09.03.2018 Berlin (Huxleys Neue Welt)
10.03.2018 Emden (Live Music Center)
15.03.2018 Oberhausen (Turbinenhalle)
16.03.2018 Münnerstadt (Mehrzweckhalle)
17.03.2018 München (Tonhalle)
08.11.2018 Hannover (Capitol)
09.11.2018 Würzburg (Posthalle)
10.11.2018 Zopfigen (Stadtsaal)
22.11.2018 Frankfurt (Batschkapp)
23.11.2018 Hamburg (Große Freiheit 36)
24.11.2018 Stuttgart (LKA Longhorn)
29.11.2018 Memmingen (Stadthalle)
30.11.2018 Leipzig (Felsenkeller)
01.12.2018 Köln (Essigfabrik)
08.12.2018 Innsbruck (Music Hal)